Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen
dede

Geschichte

2009

4. Platz bei der Weltmeisterschaft junger Dressurpferde und zum 2. Mal Bundeschampion: Denario mit Nicole Casper.

Denario mit Nicole Casper

Bei der Deutschen Meisterschaft der Vielseitigkeit in Schenefeld saßen alle 3 Medaillengewinner auf Birkhof-Pferden. Auch 2009 waren es wieder 3 Süddeutsche Champions: Don Diamond, Dave und Hero Edition de Luxe. Heraldik xx übernimmt die Spitze der Weltrangliste der Vielseitigkeitsvererber.

Don Diamond

Den iWest-Dressurcup, das Baden-Württembergische Hallenchampionat, holt Haakon von Heraldik xx mit Falk Stankus zum 1. Mal auf den Birkhof.

Der Birkhof-PR-Stand steht zum 20. Mal in der Schleyerhalle und zum 1. Mal beim Bundeschampionat.

Der Birkhof-PR-Stand

2010

Einer der größten Erfolge für das Gestüt Birkhof überhaupt waren die Weltreiterspiele in Kentucky: 7 Pferde stammten von Birkhof-Hengsten ab und waren für 5 verschiedene Länder am Start. Hot Spirit wird Reserve-Sieger der Süddeutschen Körung in München. Birkhof's Dave FBW gewinnt zum 3. Mal das begehrte Schwarz-Goldene Band. Sirtaki wird 70-Tage-Test-Sieger in Neustadt/ Dosse. 

Seniorchef Alfred Casper wird für seine Verdienste um die Pferdezucht vom Landwirtschaftsminister Köberle mit der Staatsmedaille in Gold ausgezeichnet.

San Alfredo von Sir Alfred aus der Zucht des Gestüts Birkhof wird Süddeutscher Champion mit Sabina Schrödter. Der Deutsche Vizemeister und Weltcupgewinner River of Joy stammt von Rubicell. Die siegreiche Nationenpreismannschaft von Aachen besteht aus 3 Birkhof-Pferden. Seniorchef Alfred Casper wird für seine Verdienste um die Pferdezucht vom Landwirtschaftsminister Köberle mit der Staatsmedaille in Gold ausgezeichnet.

2011

Dressurstar Lingh kommt auf das Gestüt Birkhof.

Nicole Casper mit Birkhof's Dave

Nicole Casper gewinnt mit Birkhof's Dave FBW den iWest-Dressurcup in der Schleyerhalle – nach Haakon von Heraldik xx und Roche von Rubicell der dritte Birkhof-Nachkomme in Folge.

Birkhof's Dave und Don Diamond qualifizieren sich für das Nürnberger Burgpokal Finale in der Frankfurter Festhalle und belegen die ausgezeichneten Plätze 7 und 9. Don Diamond liegt in der neuen Zuchtwertschätzung der FN mit 168 Punkten bundesweit auf Platz 2 aller Dressurhengste.

Birkhof's Dave und Don Diamond

2012

"50 Jahre Gestüt Birkhof": 50 Jahre Impulse für Zucht und Sport. Wir feiern jeden Monat ein anderes Highlight.

TopTop